Beate Hellmundt

Freiberufliche Entspannungstrainerin, Yogalehrerin und Aromatologin

 

Beruflicher Werdegang

  • EBmooc plus 2020: Digitale Praxis für ErwachsenenbildnerInnen (A)
  • Praktikum Betriebliche Gesundheitsförderung (Bewegungs- und Entspannungskurse) bei der ORSOFT GmbH Leipzig (D)
  • Ausbildung zur diplomierten Wellness-und Entspannungstherapeutin an der CAMPUS NATURALIS AKADEMIE in Leipzig, Berlin und München (D)

Schwerpunkt der Ausbildung:

  • Yoga
  • Aromatherapie

Zusatzqualifikationen:

  • Progressive Muskelentspannung
  • Autogenes Training
  • Achtsamkeit und Meditation
  • Stressbewältigung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Diätetik und gesunde Ernährung
  • Anatomie und Physiologie
  • Berufstätigkeit im Handel
  • Verschiedene Tätigkeiten in Pädagogik, Erwachsenenbildung, Sozialtherapie und Seniorenbetreuung
  • In Südtirol seit 2004
  • Selbständigkeit als Bildhauerin
  • Berufsbegleitendes Studium der Bildhauerei in Freiburg (D)
  • Modelltischlerlehre in Leipzig (D)

Über mich

Meine berufliche Laufbahn begann ich mit einer Handwerkslehre. Auf diese folgte mit der Geburt meiner drei Kinder eine Familienphase, begleitet von Betreuungstätigkeiten im sozialtherapeutischen- und Seniorenbereich. Den nächsten Ausbildungsschritt absolvierte ich mit einem berufsbegleitenden Studium der Bildhauerei. Anschließend war ich als selbständige Bildhauerin tätig.

 

Mit dem Umzug nach Südtirol begann meine Tätigkeit in Pädagogik, Erwachsenenbildung und Sozialbetreuung. Darauf folgten viele Jahre Berufstätigkeit im Handel.

 

In all den Jahren der Doppelbelastung von Familie und Beruf bildete meine tägliche meditative

Übungspraxis einen Ruhe- und Kraftquell. In Südtirol kam für mich das tägliche Yogatraining hinzu.

 

Nach dem Auszug meiner Kinder wurde ich frei für einen weiteren Ausbildungsschritt. So entschloss ich mich für eine Ausbildung zur Wellness- und Entspannungstherapeutin in Deutschland. Meine jahrzehntelange Erfahrung mit Meditationstechniken und die Liebe zur Natur, die ich in Gartengestaltung und Bergwanderungen lebe, bewogen mich zur Wahl der inhaltlichen Schwerpunkte Yoga und Aromatherapie.

 

Ein besonderes Anliegen in der freiberuflichen Tätigkeit als Entspannungstrainerin ist mir die

Etablierung von Entspannungskursen am Arbeitsplatz, da ich die negativen gesundheitlichen Auswirkungen von Stress selbst erfahren habe.

Regelmäßiges Üben achtsamkeitsbasierter Entspannungsverfahren und die Anwendung ätherischer Öle zu Hause und unterwegs können einen Ausstieg aus der Burnout-Abwärtsspirale ermöglichen und Selbsterkenntnis und Eigenverantwortung fördern.

 

Meine berufliche Tätigkeit betrachte ich als Anstoß zu Bewusstwerdung und selbstbestimmtem Handeln im Einklang mit Mitmenschen und Natur. Und die auf Eigenerfahrung und fundierter Ausbildung beruhenden Methoden meditativer Entspannung unterstütze ich durch die Einbeziehung naturreiner Pflanzendüfte in meine Kurse.